We present und We produce

WE PRESENT

WE PRESENT ist die Plattform des LICHTHOF Theaters für Vernetzung und Präsentation Hamburger Nachwuchsperformancekünstler:innen und bietet euch die Gelegenheit, eure Arbeiten auf der Bühne zu zeigen. In welche Richtungen kann WE PRESENT weiter wachsen, wer fehlt als WE PRESENTER:IN vielleicht noch und welche Bedürfnisse habt ihr, auf die wir reagieren können? Wir sind überzeugt: für die brennenden Themen der Zukunft braucht es euch!

WE PRESENT lädt Nachwuchskünstler:innen ein, Arbeiten, die frei oder im Ausbildungskontext entstanden sind, im LICHTHOF Theater zu zeigen und bietet ihnen darüber hinaus ein neues Netzwerk, Zugang zur freien Szene und die Chance, sich künstlerisch weiterzuentwickeln. Gegründet von Anja Kerschkewicz und Patricia C. Mai, wird WE PRESENT aktuell von Lisa Florentine Schmalz und Anne Pretzsch kuratiert.

Du erreichst uns unter wepresent@lichthof-theater.de.


 

WE PRODUCE

Wir freuen uns, in der aktuellen Spielzeit Pauline Schönfelder mit der Prozessförderung WE PRODUCE zu unterstützen.

Die Künstlerin will die Förderung dafür nutzen, sich mit dem Betrauern des Unerlebten auseinanderzusetzen: „Jeden Tag erleben wir Mikromomente des Trauerns. Mit allen Entscheidungen, ob sie von außen oder von innen getroffen werden, stirbt eine Entscheidungs-Version unserer Zukunft – eine Version von uns selbst. Kann durch die Verabschiedung des Potentiellen Kraft für ein neues kreatives Handeln im Jetzt ermöglicht werden?“ Mittels verschiedener performativer Methoden will Schönfelder das choreografische, literarische und insbesondere politische Potenzial von kollektiven Trauerprozessen untersuchen. Dafür wird sie ihre Zusammenarbeit mit der Dramaturgin Janka Kenk und der Choreografin Yolanda Morales vertiefen. Ferner plant sie, den ihr gegebenen Raum ich im Laufe der Residenz zu öffnen und gemeinsam mit weiteren Künstler:innen der Freien Szene Hamburgs nach den Bildern ihrer verlorenen Zukünfte suchen.

 

„Ihre Suche ergab 0 Treffer“ oder: Vom Reiz der falschen Reaktion
Unsere ehemalige Stipendiatin Meera Theunert über WE PRODUCE
Hier geht’s zum Beitrag


WE PRESENT und WE PRODUCE werden ermöglicht durch die Förderung der Claussen-Simon-Stiftung sowie der Mara und Holger Cassens Stiftung und der Hamburgischen Kulturstiftung.


 

RÜCKBLICK

  • WE PRESENT #shakeshockrock | Odysseus kauft sich ein Pferd © Marie-Theres Böhmker

#shakeshockrock: Saber, Brenneisen, Reißner
#unlimit: Pfeil, Röpcke, Chorosom
#embody: Pinto, Maldonado Torres, Merenda
#change: Nazarpour, Die Antwort, Martios
#22: Newiger Mitxelena,Nickel,Wagner
#21: Muhr, Reyes/Rocha, Schönfelder
#20: Duve, Chuang, Granada/Fernández
#19: F.ART Kollektiv, Janzen, L Twills
#18: Bogataj, Burandt, systemrhizona
#17: Sobotta/Marzec/Schürmann, Solheim/Maridaki,
MICHAELBRAILEY · 5.2. + 6.2.21
#16: Aloni, Krohn, Gonzáles Fernándes · 12. + 13.9.20
#Hautsache Frei 2020 · 4 Performances und ein Showcase · 31.3. – 4.4.20
#15: Ramm, Korfant/Linke, Zhou · 8. 2.20
#14: Jacob, Vural, Semenova-Ganz/Tchizhikova · 19.12.19
#13: Liew/Viehstädt, Funk, Grüter/Almagor/Kobes/Kretschmann · 14.9.19
#12: Cardoso, Gioles, F. D. Sosio · 30.05.19
#11: Hauptsache Frei 2019 · 7.-10.4.19
#10: Höckner, Hubner/Lomoschitz, Kuldkepp · 10.3.19
#09: Morales, Affolter, Cointreau on Ice · 1.2.19
#08: Anousha, Jüngst/Rykena, Plastiq/Peruzzi · 22.09.2018
#Hauptsache Frei 2018 · 24.-28.4.18
#07: Hofmann, Glitch AG · 24.2.18
#06: Pelosi, Burkhalter/ Lockemann, Afrotak TV · 5.11.17
#05: Granderath / Oliveira, Alisch / Westphal, Tretau / Müller-Tiburtius · 30.6.17
#04: Kuithan/Ullrich, Kim, Linke · 10.3.17
#03: Marsan, Scharm, Andrade/Gieskes · 10.7.16
#02: Kecinski, Schröder/Statkus · 21.5.16
#01: Kerschkewicz, Kessler, Mai · 24.4.16

 

WE PRESENTER:INNEN

Ada Grüter / AFROTAK TV / Alicia Reyes / Alina Sobotta / Andrea Krohn / Angeliki Maridaki / Angela Kecinski / Anna Hubner / Anna-Kirstine Linke / ANNE&ICH / Annika Scharm  /Anna Semenova-GanzAnsgar Wilken / Benjamin Janzen / Carolin Jüngst / Carolina Burandt / Christopher Ramm / Clara Alisch / Claudia LomoschitzCointreau On Ice / Daniel Almagor / Daniel Dominguez Teruel / Diego Muhr / Dong Zhou / Dor Aloni / DREAMaTEAM (Alisa Tretau & Renata Müller-Tiburtius)Edda Sickinger / Ekaterina Statkus / Elena Rocha / Exchampion / Fanis Gioles / Claudia Lomoschitz / Felina Levits / Filomena Krause / Franco D. Sosio / Frauen und Fiktion / Gabriel Saber / Gladbeck City Bombing /  Genial Total / Glitch AG / Gloria Höckner / Greta Granderath / Guy Marsan / Helen Schröder / Ingjerd Solheim / Isle of Wax / Jascha-Bela Kretschmann / Jasha Viehstädt / Jay Holler / João Carlos Pinto / Johann Kuithan / Johannes Schürmann / Julian Kobes / Juliana Oliveira / Katharina Duve / Kattalin Newiger Mitxelena / Kevin Westphal / KONVER / Kristin Kuldepp / Lara Brenneisen / Lea Burkhalter / Lena Reißner / Leo Hofmann / Leon Ullrich / Lourdes del Carmen Maldonado Torres / Lisa Pauline Wagner / Lisa Rykena / Lisa Schmalz / L Twills / Louise Vind Nielsen / Mab Cardoso / Maciek Marzec / Manuel Funk / Marlen Nickel / Marlene Lockemann / Marco Merenda / Meera Theunert / MICHAELBRAILEY / Michelle Affolter / niedervolthoudini / Patricia Carolin Mai / Pauline Jacob / Pauline Schönfelder / Pedro Gonzáles Fernándes / Pelosi (aka Katharina Kellermann) / PLASTIQ / Raphaela Andrade / Raymond Liew Jin Pin / Sara Fernández / Serfiraz Vural / Shahab Anousha / Soi Carmen Anifantis-Scherb / Sophia Sylvester Röpcke / Su Jin Kim / Swaantje Gieskes / systemrhizoma / Tania Granada / Tatjana Tchizhikova / THORDIS / Tobi Pfeil / Ton Bogataj / Višnja Sretenović / Yi-Jou ChuangYolanda Morales

  • © Richard Ohme