DIE KREBSMAFIA von Helge Schmidt und Team
Video on Demand ab Juni 2022

Willkommen im #lichthof_lab – unserer digitalen Bühne und Experimentierraum im LICHTHOF Theater. Künstler*innen erforschen hier, wie sich digitale Medien und Performance, Tanz und Theater gegenseitig befruchten können. Außerdem bieten wir für viele Veranstaltungen Streams und Live-Streams an.

©Ivo Mayr

DIE KREBSMAFIA
Helge Schmidt und Team

Video on Demand abrufbar ab Juni 2022.

Jeden Tag werden in Deutschland tausende Krebskranke mit Medikamenten behandelt, deren Haltbarkeitsgrenzen massiv überschritten werden. Es gibt keinerlei Forschungsergebnisse, ob und wie diese Medikamente dann noch wirken. Sollten Patient:innen infolge sterben, sind sie offiziell an Krebs gestorben. Das perfekte Verbrechen. Investigativjournalist:innen um Oliver Schröm arbeiten derzeit an der Offenlegung des gesamten Ausmaßes dieses Skandals, der nur zwei Opfer kennt: die Patient:innen und das Gesundheitssystem selbst.

Die Recherche zur „Krebsmafia“ wirft moralische und ethische Fragen an die Gesellschaft auf: Wieviel Profitstreben kann das Gesundheitswesen vertragen? Wann dürfen medizinische Versorgung und Care-Arbeit keine Zahlenspiele mehr sein?

Es spielen: Jonas Anders, Günter Schaupp, Laura Uhlig

Regie: Helge Schmidt / Ausstattung und Video: TÒ SU (Martina Mahlknecht, Martin Prinoth) / Dramaturgie: Franziska Bulban / Künstlerische Mitarbeit Ausstattung, Video: Mona Rizaj / Musik: Frieder Hepting / Assistenz: Judith Weßbecher / Lichtdesign: Sönke C. Herm / Produktionsleitung: Zwei Eulen

 


STIMME X
Aufzeichnung der Podiumsdiskussion Musiktheater in Norddeutschland/Potentiale und Grenzen
vom Freitag, 29.10.2021

Im Rahmen der ersten Stimme X-Regionalkonferenz diskutierten: Dr. Ulrike Hartung (Musiktheaterwissenschaftlerin, Uni Bayreuth), Jan Dvorak (Künstlerischer Leiter Kommando Himmelfahrt), Matthias Schulze-Kraft (Künstlerischer Leiter LICHTHOF Theater), Moderation: Vendula Nováková und Hans-Jörg Kapp (Stimme X)


Vortrag „Kunstfreiheit in Zeiten von Corona“ | Maximilian Steinbeis

Aria for no audience (artists are still monkeys but without money) | picnic


To wander to wonder to wander – Ein Spekularium (Hörspaziergang) | Lois Bartel

Entdecke deine Umgebung neu (beispielsweise beim Corona-Spaziergang).
Dauer: 52 Minuten

Streamen über Soundcloud


FRIDAY ONLINE TALKS

Will I dream during the process? Von Véronique Langlott | 03.04.20

Imagines von Lois Bartel | 10.04.20

Danger Friends | 24.04.20

Folkstrance von Véronique Langlott | 01.05.20

Die Bürger:innenbühne – Theater im Zentrum der Gesellschaft | 22.05.20

Theater, Digitalität und Präsenz | 29.01.21


Boy H. Werner: Instruktionen am Montag

Von und mit: Charlotte Pfeifer und Pascal Fuhlbrügge

Instruktionen am Montag Nr. 1

Instruktionen am Montag Nr. 2

Instruktionen am Montag Nr. 3

Instruktionen am Montag Nr. 4

Instruktionen am Montag Nr. 5

Boy H. Werner präsentiert: Nr. 5