Chats, Pics … wie jetzt?

Workshop zu Chats und privater Fotografie bei Kaffee & Kuchen

Im Rahmen des Kunstprojekts ISO von Granderath&Oliveira

TERMINE
Mi 25.8.21, 16:30 - 19:30 Uhr

© Jonas Fischer

Die Teilnahme ist kostenlos.
Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt. Bitte meldet euch mit Vor- und Nachnamen per E-Mail an granderath.oliveira@posteo.de an. Anmeldeschluss ist Mi, 18.8..

English version below

Du hast ein Smartphone und benutzt es eigentlich nur zum Telefonieren? Du hast keine Lust so viel zu tippen und würdest viel lieber eine Sprachnachricht oder ein Video verschicken? Oder suchst du auf dem Handy ständig nach deinen Fotos?

Der Workshop ist Teil des künstlerischen Chat-Projekts „ISO“ zu privater Fotografie. Er richtet sich an alle, die sich im Umgang mit Chats nicht sicher fühlen oder ihr Wissen aufbessern wollen. Wir schauen uns einen Nachmittag lang gemeinsam den Messenger-Dienst Telegram an, beantworten offene Fragen und probieren Neues aus. Wie kannst du z.B. deine privaten Daten schützen, dein Profilbild ändern, deine Telefonnummer verstecken oder ein Foto bearbeiten, bevor du es verschickst?

Den Workshop leiten Robert Paschmann (Kultur- und Politikwissenschaftler, Bildungsreferent) und Christiane Schwinge (Medien- und Theaterpädagogin). Die Hamburger Theatermacherinnen Greta Granderath und Juliana Oliveira werden aus Portugal dazu geschaltet und stellen das Chat-Projekt „ISO“ vor, das sie mit dem LICHTHOF Theater Hamburg durchführen. Im Anschluss an den Workshop sind die Teilnehmer:innen eingeladen, am Chat „ISO (Real Fiction II)“ teilzunehmen und ihre neuen Kenntnisse in diesem Theater-Experiment auszuprobieren.

Der Workshop ist Teil von „ISO“, einem mehrteiligen, partizipativen Chat-Projekt. Von April bis Oktober 2021 greift das Performance-Duo Granderath&Oliveira Themen des LICHTHOF Programms auf und beleuchtet diese, gemeinsam mit den Chat-Teilnehmer:innen, durch den Filter der Privatfotografie.

Fotografie ist in unserem Alltag omnipräsent. Sie ist Massenmedium, Spur unseres Blickes und prägt die Ästhetik unseres (Privat-)Lebens. Ebenfalls omnipräsent: Chats als digitaler Kommunikationskanal. „ISO“ erforscht und verbindet diese beiden Bereiche und erprobt die radikale Erweiterung des Theaters in den digitalen Raum. In „Chats, Pics … wie jetzt?” geht es also nicht nur darum, Neues im Umgang mit Chats und (Handy)fotos zu lernen, sondern auch darum, sich mit den eigenen, digitalen oder analogen, Fotos zu beschäftigen: Wir teilen Lieblingsaufnahmen und Erinnerungen und tauschen uns darüber aus, was unsere Fotos über uns verraten, was wir im Internet oder in Chats teilen und was für uns eigentlich privat ist.

WANN UND WO?
Mittwoch, 25. August 2021, 16:30-19:30 Uhr
Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg

WAS BRAUCHST DU?
Smartphone
ein paar Lieblingsfotos (auf dem Handy oder als Analogfotos)

English version

You own a smartphone and only use it to make phone calls? You don’t feel like typing much and would rather send a voice message or a video? Are you constantly looking for your photos on your phone?
This workshop is part of the “ISO“ artistic chat project on private photography. It is aimed at all those who do not feel confident in dealing with chats or want to improve their knowledge. We will spend an afternoon together looking at the messenger service Telegram, answering open questions and trying out new features. For example, how can you protect your private data, change your profile picture, hide your phone number or edit a photo before you send it?

The workshop will be led by Robert Paschmann (cultural and political scientist, educational consultant) and Christiane Schwinge (media and theater educator). Hamburg-based theater-makers Greta Granderath and Juliana Oliveira will be joining us from Portugal to present the chat project “ISO“, which they are realizing with the LICHTHOF Theater Hamburg. After the workshop, participants are invited to join the week-long chat “ISO (Real Fiction II)“ and try out their new skills.

WHEN AND WHERE?
Wednesday, August 25, 2021, 4:30-7:30 p.m.
Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg, Germany.

WHAT DO YOU NEED?
Smartphone
a few favorite photos (on your phone or as analog photos)

Künstlerische Leitung: Greta Granderath & Juliana Oliveira / Kommunikation: Katja Kruglikova (PK3000) & Aline Winchester / Workshopleitung: Christiane Schwinge & Robert Paschmann

www.julianaoliveira.de
www.gretagranderath.de

Der Workshop findet in Kooperation mit dem Bürgerhaus Wilhelmsburg statt.