Lade Veranstaltungen
Premiere

Kill dein Ego

Ein Spielformat von 
Volker Bürger, Ron Zimmering, Orchester im Treppenhaus

©Isabel Machado Rios

Termine

  • Fr 9.12.22, 18:00 | Premiere
  • Fr 9.12.22, 20:15
  • Sa 10.12.22, 18:00
  • Sa 10.12.22, 20:15
  • So 11.12.22, 18:00
  • So 11.12.22, 20:15
PREIS: €8 – €24 ORT: LICHTHOF Theater Tickets

Dauer ca. 90 Minuten

Homo Egoisticus oder Homo Altruistus? Ist der Mensch ein kooperatives Wesen? Oder sind wir nicht mehr als eine Horde Egoshooter? Um das herauszufinden, verteilen wir euch euer Eintrittsgeld zurück, damit ihr um euren Platz in der Gemeinschaft zocken könnt.

Euch erwartet an dem Abend konzertante Feldforschung, Demokratie im Gamingformat und eine satte Portion Simulation von sozialem Spiel. Ein Stück über Egoismus und die Kraft der Kooperation. Die Macher:innen dieses Projektes arbeiten in unterschiedlichen Bereichen von Musik, Theater und Performance, in denen sie spaßvolle und intensive Wege suchen, wie sie auf Vollkontakt mit ihrem Publikum gehen. Hier treffen sich Spezialist:innen, die das wunderbare Wagnis der Begnung suchen.

Mitten drin ein Orchester, das Sinnbild wird für eine harmonierende Gemeinschaft voller professioneller Egoisten. Das Projekt, das am LICHTHOF Theater und am Schauspiel Hannover aufgeführt wird, featured das Orchester im Treppenhaus, das 2021 mit dem Theaterpreis DER FAUST ausgezeichnet wurde.

Ron Zimmering

Für seine Projekte mobilisierte er Alltagsexpert:innen wie Senior:innen, Schüler:inn, Menschen mit Behinderung, Schwangere, Entwicklungshelfer:innen sowie seine ehemalige Schauspielklasse 10 Jahre nach Studienbeginn. So entwickelte er z. B. ausgehend von Shakespeares König Lear und den Tagebucheintragungen seiner dementen Großmutter mit Senior:innen ein Stück über Demenz (König Lear – Das Verlorene Selbst / Kampnagel Hamburg). Er hat am LICHTHOF Theater Hamburg das Bürger:innenbühnenprojekt „Staging Democracy“ geleitet und inszeniert, in dem die LICHTHOF Bühne zur Demokratie-Fabrik mit Selbstbeteilungs-Garantie wurde. Am Deutschen Schauspielhaus leitete er die monatliche Veranstaltungsreihe „heimaten 1-10“ und „Hamburger Menetekel“, wozu er Expert:innen aus unterschiedlichen Bereichen der Gesellschaft in eine Gesamtbespielung des Schauspielhauses einlud.

Volker Bürger

ist Teil des Kollektivs OPERATION WOLF HAUL, das seit 2016 mit Mitteln der biografischen Feldforschung an sehr intensiven Begenungen mit seinem Publikum forscht. Ihre aktuelle Arbeit „WILLI oder das Leben vor dem Tod“, bei dem sich die Gruppe und ihr Publiklum schon im Vorfeld der Aufführung über private Telefonate zum Thema Tod, über Briefe und Paketverschickungen kennenlernte, wurde als herausragende Arbeit im freien Theater Niedersachsen mit dem Preis BEST OFF NIEDERSACHSEN 2022 ausgezeichnet. Volker Bürger arbeitet seit einigen Jahren als Regisseur und Autor in szenisch-performativen Projekten eng mit dem Orchester im Treppenhaus an einem erweiterten Konzertbegriff. 2021 kuratierte er den „Markt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen“ am Schauspiel Hannover.

Orchester im Treppenhaus

Was kann klassische Musik heute? Mit spielerischem Forschungstrieb untersucht das Orchester im Treppenhauses die Grenzen der Live-Situation Konzert, öffnet Türen zu neuen Hörerlebnissen, intimen Momenten und überraschenden Inhalten. Konzert als Erlebnis. Klassische Musik als Performance. Immer mit überraschenden Anbindungen an unsere Wirklichkeit. Das vielfach preisgekrönte 20-köpfige Ensemble hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Vertreter der innovativen Klassikszene in Deutschland und Europa entwickelt.

Ausgezeichnet mit dem Perspektivpreis des Deutschen Theaterpreises DER FAUST 2021

„Dem Orchester im Treppenhaus gelingt es, in allen Aspekten des Konzert-Betriebes neue, zeitgenössische Wege zu gehen.“

(Jury, DER FAUST)

„Das ist so unmittelbar sinnfällig gedacht, so ernst wie verspielt gleichermaßen.“
Süddeutsche Zeitung

„Besser kann Musikerfahrung kaum laufen.“
Hannoversche Allgemeine Zeitung

„Eines der schillerndsten und faszinierendsten Ensembles Europas, ‚Das Orchester im Treppenhaus‘.“

Main-Post

MIT Orchester im Treppenhaus / Künstlerische Leitung: Volker Bürger, Ron Zimmering / Musikalische Leitung: Thomas Posth / Video: Tobias Haupt / Ausstattung: Letycia Rossi / Produktionsleitung: Kaja Jakstat – Zwei Eulen / Öffentlichkeitsarbeit: Natalie Köhler / Stagemanagement, Assistenz Künstlerische Leitung: Theresa Schenke / Licht,Technik: Sönke Christian Herm 

www.wolfhaul.de

www.treppenhausorchester.de

www.ronzimmering.de

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR. Koproduziert mit dem Orchester im Treppenhaus, Operation Wolf Haul und dem LICHTHOF Theater. In Kooperation mit dem Schauspiel Hannover.