Lade Veranstaltungen
Finale

ISO (TO GO)

Spaziergang für dich und deine Handykamera

Granderath&Oliveira im #lichthof_lab

© Granderath&Oliveira

Termine

  • So 24.10.21, 16:30
ORT: #lichthof_lab Anmelden
Die Teilnahme ist kostenlos. Melde dich per E-Mail an granderath.oliveira@posteo.de mit Vor- und Nachnamen zur Teilnahme an. Alle Informationen zum Ablauf erfährst du anschließend per Mail.
Das Chat-Format hat eine Länge von drei Stunden. Du entscheidest selbst, wie intensiv du dich in dieser Zeit mit dem Chat befasst.

English version below

Lass uns noch eine Runde drehen!
Das spielerische Chat-Format „ISO“ setzt sich in der Abschlussveranstaltung in Bewegung; raus aus dem Wohnzimmer, dem Fotoalbum, dem Handyspeicher, dem Archiv. Mit dem Handy in der Hand führt dich „ISO (TO GO)“ diesmal auf einen Spaziergang in die Dämmerung.

Alle Chat-Teilnehmer:innen gehen alleine und doch zusammen spazieren. Wir geben uns digital die Hand – egal in welcher Stadt, welchem Dorf, Wald oder Brachland wir uns befinden. Deine Handykamera wird zum Navigationssystem. Verlaufen kann sich sowieso niemand: Der Weg wird abfotografiert, der Standort geteilt, Fotos von Details, Entdeckungen und Ausblicken beweisen regelmäßig deine Existenz. Wir jagen Geisterfotos und Fotospots.

Ein Schatten ragt in dein Bild? Etwas verschwindet in deiner Handykamera? „ISO (TO GO)“ endet in der Dunkelheit, die sich nicht mit der Kamera einfangen lässt. Aber keine Angst: du spazierst und fotografierst weiter!

Der dreistündige Chat-Spaziergang „ISO (TO GO)“ ist der letzte Teil von „ISO“, einem partizipativen Projekt des Performance-Duos Granderath&Oliveira. Von April bis Oktober 2021 greifen sie Themen des LICHTHOF Programms auf und beleuchten diese, gemeinsam mit den Chat-Teilnehmer:innen, durch den Filter der Privatfotografie.

Fotografie ist in unserem Alltag omnipräsent. Sie ist Massenmedium, Spur unseres Blickes und prägt die Ästhetik unseres (Privat-)Lebens. Ebenfalls omnipräsent: Chats als digitaler Kommunikationskanal. ISO erforscht und verbindet diese beiden Bereiche und erprobt die radikale Erweiterung des Theaters in den digitalen Raum.

Der Chat-Spaziergang „ISO (TO GO)“ ist lose inspiriert von der ortsspezifischen und partizipativen Internetserie „Exit Ghost“ von irreality.tv, die vom 21.9. bis 1.10. am LICHTHOF Theater stattfindet, sowie von der Opern-Produktionen „Der Wald“ von Kerstin Steeb, die im Juli 2021 im LICHTHOF uraufgeführt wurde.

English version

Let’s go for a walk!
The playful chat format “ISO“ sets itself in motion for the closing event. We get out of the living room, the photo album, the cell phone storage, the archive. This time, with your phone in hand, “ISO (TO GO)“ takes you on a walk into the twilight.

All chat participants go for a walk alone and yet together. We are holding hands digitally – no matter in which city, village, forest or wasteland we are. Your cell phone camera becomes a navigation system. No one can get lost anyway: The path is photographed, the location shared, photos of details, discoveries and views regularly prove your existence. We hunt ghost photos and photo spots.

The three-hour walk “ISO (TO GO)“ is the final part of “ISO“, a participatory chat project by performance duo Granderath&Oliveira. From April to October 2021, they will take up themes of the LICHTHOF program and, together with the chat participants, illuminate them through the filter of private photography.

Künstlerische Leitung: Greta Granderath & Juliana Oliveira / Projektleitung: Katja Kruglikova (PK3000) / Projektmitarbeit, Kommunikation: Aline Winchester / Dramaturgie: Moritz Frischkorn / Medienpädagogik: Christiane Schwinge / Video: Robert Paschmann / Webdesign: Torben Spieker / Visuelle Gestaltung: Schima Köchermann & Marieke Plettner / Fotografie: Jonas Fischer / Kostüm: Ilona Klein

„ISO“ ist ein Projekt von Granderath&Oliveira und dem LICHTHOF Theater Hamburg.
Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.