Lade Veranstaltungen

Feel my goosebumps

Performance-Happening

elisELIS & Dong Zhou

@elisELIS + Othmar Berndt

Termine

  • Fr 17.2.23, 19:00
PREIS: €8 – €24 ORT: LICHTHOF Theater Tickets

Die Veranstaltung wurde vorverlegt auf 19:00 Uhr.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Ihr könnt den Bühnenraum während der Performance verlassen und jederzeit wieder herein kommen.
– People are free to leave the room and get back in if they need to.

 


 

1. stick your index finger into the ground:
– feel the dryness and chill
2. wait for the rain
3. stick two fingers into the ground:
– try moving your fingers
4. keep going down
until the hand plunges into blackness
– and clench your fist
5. explode your fist
– and dive in up to your elbow

do you feel the difference?

wet ground –
it is so…..
so…..
….odorous
and
strange
AND…
well, wet
you know?
….

Das Kunstprojekt FEEL MY GOOSEBUMPS entstand in Reaktion auf ein Gedicht, das die ukrainische Künstlerin und LICHTHOF Residentin elisELIS bei ihrer Ankunft in Deutschland im Frühjahr 2022 schrieb. Es entwickelte sich langsam zu einer experimentellen künstlerischen Zusammenarbeit, die sich ganz auf Gefühle konzentriert und sich klar gegen Form und/oder Struktur richtet. Die Künstler:innen geben dem Publikum Einblicke in ihre zerbrechliche Welt und ihre intimen Momente, teilen ihre Ängste und Gefühle. Wie bei einer Beerdigung treffen sich Körper und Erde – ein Moment, in dem die Magie beginnt und das Organische natürlich zu wachsen beginnt. Es erwartet euch ein Abend mit Bezügen zu Vergangenheit und Gegenwart, Leben und Tod, voller Poesie, Fakten und Mythen, Körpern und Regenwürmern, Yoga (bringt gerne eure Matten mit) und Musik, Lärm und Bewegung, Ritualen und einem „Wurmtanz”.

English:

What you will find at the performance-happening “feel my goosebumps“:
soil, a lot of soil
microscopic view
poetic language
facts and myths
bodies and earthworms
yoga (so you can bring your own yoga mat)
music and noises
movements and „worm dance“
rituals

Konzept, Performance, Video-Collage: elisELIS / Komposition  und Live Music: Dong Zhou / Komposition: Cixian Lu / Tanz und Choreography: Huen Tin Yeung / Animation: Olksandr Buliuk / Produktionsleitung: Teresa Hähn / Licht, Bühne: Sönke Christian Herm / Ton: Beata Berger

Gefördert durch ART Connects – Hilfsfonds für Projekte mit schutzsuchenden Kulturschaffenden

U*act – Hilfsprogramm des Deutschen Bühnenvereins aus Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien