Generalversammlung

עִברִית    Русский

AUSTAUSCH ZU JÜDISCHEM LEBEN
IN HAMBURG
IM RAHMEN DER BÜRGER:INNEN-BÜHNE

Im Rahmen des LICHTHOF-Formats Bürger:innenbühne findet jährlich eine Produktion statt. Hier erobern „echte Menschen“ bzw. „Expert:innen des Alltags“ die Bühne und erarbeiten mit professionellen Theatermacher:innen neue Theaterformate, die uns alle angehen.

Dem gemeinsamen Proben an einem Bühnenstück geht meist ein praktischer Rechercheprozess voraus, in dem die Teilnehmenden in Diskussionen, Workshops, Ausflügen, Trainings oder anderen Formaten die Inhalte für die Stücke aus ihrem persönlichen Erleben und ihren persönlichen Geschichten generieren.



1700 Jahre jüdisches Leben in Hamburg
– was bedeutet das für uns Juden:Jüdinnen in Hamburg? Lasst uns zusammenkommen und darüber sprechen, welche Themen für uns wichtig sind. Was bedeutet Jüdisch-Sein für Dich?
Im LICHTHOF Theater wird im Rahmen der Bürger:innenbühne eine Theaterproduktion zum Thema „jüdisches Leben in Hamburg“ entstehen. Du hast jüdische Wurzeln, bist religiös oder nicht und möchtest dich austauschen und mitentscheiden, was in dieser Produktion thematisiert wird?

Dann bist Du herzlich eingeladen zur GENERALVERSAMMLUNG am Sonntag, 22.01.2023 von 10-18 Uhr. Der Ort wird kurz vorher bekanntgegeben.

Innerhalb eines „Open Space“ kommen bei dieser ganztägigen Veranstaltung die Dinge zur Sprache, die uns angehen. In ersten Arbeitsrunden werden die Themen vertieft, um die es bei der Erarbeitung der Theaterproduktion gehen soll. 

Nach der jüdischen Tradition wird für koscheres Essen und Trinken gesorgt.


Zur Anmeldung