Open/Close Menu

Helge Schmidt im #lichthof_lab

Cum-Ex Papers

Online-Stream der Aufführung auf Spectyou

Am 18. Oktober 2018 um sechs Uhr morgens veröffentlichten 19 vom Recherchezentrum Correctiv koordinierte Medien zeitgleich den größten Steuerraub in der Geschichte Europas: Die CumEx-Files. Das Theaterteam um Regisseur Helge Schmidt begleitete den journalistischen Prozess über Monate und bringt ihn exklusiv auf die Bühne.

 

Die „Cum-Ex Papers“ hatten die einmalige Gelegenheit, das Innenleben der Finanzwelt und des investigativen Journalismus dokumentieren zu dürfen. Die maßlose Gier auf der einen und die Spannung rund um den Scoop auf der anderen Seite entwickeln einen enormen Sog: Wie Wall Street und Spotlight in einem.

 

Seit Anfang September läuft nun der erste Gerichtsprozess zum Cum-Ex-Skandal. Das Theaterstück „Cum-Ex Papers“ zeigt die Hintergründe dieser Thematik.

 

Die neue Theaterstreaming-Plattform SPECTYOU hat eine Vorstellung im LICHTHOF Theater aufgezeichnet und zeigt sie kostenlos einem breiten Publikum.

 

Direkt zum Stream von Cum Ex-Papers (Weiterleitung zu Spectyou)

 

Foto (c) Anja Beutler

 


Zurück

© 2020 LICHTHOF Theater Hamburg