Open/Close Menu

LICHTHOF Productions

WE PRESENT: HOFMANN, GLITCH AG

Junge Hamburger Performance


WE PRESENT zeigt im Februar zwei musikalische Performances mit Blockflöten, elektronischen Instrumenten, gestischen Sensoren und wandlungsfähigen Performer*innen.

In Teleprompter Paradise untersucht Leo Hofmann Musik zwischen Flüchtigkeit und medialer Fixierung. Dazu spielt er mit seinen Wimpern zarte Electronica, schwelgt in brüllendem Shoegaze, komponiert per Hypnose Synthie-Sinfonien und geht dabei der Frage nach, was der Unterschied zwischen einem Musikwunsch und einer Wunschmusik ist.

Anschließend begegnen drei Performerinnen der Glitch AG unseren erschöpften Zeiten mit Verwandlung. Sie führen das Publikum in The Grim Times We Live In in einen Wald, in dem sie im Dunkeln tappen, sich ihren Ängsten stellen und ihre Wandelbarkeit beweisen. Sie klappen nicht vor Angst zusammen, sondern drehen den Beat auf und flöten bis zum Umfallen, um das Dickicht strahlender denn je zu verlassen. Ein Trip voll Empowerment.

Wie immer gibt es Livemusik von PLASTIQ und Freund*innen.

www.facebook.com/wepresenthamburg

Gefördert durch die Hamburgische Kulturstiftung, die KÖRBER-STIFTUNG, die LICHTHOF STIFTUNG und die CLAUSSEN SIMON STIFTUNG.

Fotos (c) Georg Oberweger / Florentine Pahl

Zurück

 
© 2018 LICHTHOF Theater Hamburg