Open/Close Menu

Silke Rudolph und Charlotte Pfeifer

Unser.Himbeer. Reich.

Nach dem Theaterstück „Das Himbeerreich“ von Andres Veiel

 

»Ich würde gern etwas von meiner Unruhe, meinen Fragen und meinem Zorn an das Publikum weitergeben.« (Andres Veiel, Das Himbeerreich)

 

Wie immer geht es ums Geld: Die Performerinnen Charlotte Pfeifer und Silke Rudolph sind mit einer Mischung aus radikaler Naivität und dreister Aneignung den Menschen auf der Spur, denen wir unser Geld anvertrauen.

 

Ausgangspunkt dafür ist das Theaterstück „Das Himbeerreich“ von Andres Veiel. Aus Interviews mit bedeutenden deutschen Banker*innen entstanden, gewährt es schockierende Einblicke in die Geschäftspraktiken der Banken, legt die Grundzüge des kapitalistischen Systems offen und entlarvt das Investmentbanking als eine globale Betrugsmaschine.

 

Gerade durch seine Fähigkeit, sich beinahe unaufhörlich Narrative auszudenken und sie zur Realität werden zu lassen, ist der Mensch endgültig im Begriff, seine Lebensgrundlagen zu zerstören. Beschrieben werden keine Theater-Figuren, sondern wirkliche Menschen, die durch geschickt eingesetzte Strategien der Authentizität vertrauenswürdig erscheinen, ohne es zu sein.

 

Von und mit: Silke Rudolph und Charlotte Pfeifer
Musik: Pascal Fuhlbrügge
Outside Eye: Niels Peter Rudolph

 

Foto © Silke Rudolph

Zurück

© 2020 LICHTHOF Theater Hamburg