Open/Close Menu

Silke Rudolph

SCHWESTER RICHMUTE: Matinée #1

Humanistische Matinée: Interzerebrale Blutung versus Heroinabusus

 

Die Performerin und Bühnenbildnerin Silke Rudolph schlüpft erneut in die Rolle der SCHWESTER RICHMUTE.

Neu in der Reihe ist die Humanistische Matinée. An einem Sonntagvormittag widmet sich die Krankenschwester von nebenan der Frage, was schlimmer für die Angehörigen ist – ein*e Krebskranke*r oder ein*e Heroinsüchtige*r: Interzerebrale Blutung versus Heroinabusus.


Trailer


Von und mit: Silke Rudolph
Regie: Marc von Henning

Gefördert durch: Behörde für Kultur und Medien Hamburg

 

Foto (c) Niels-Peter Rudolph

Zurück

 
© 2018 LICHTHOF THEATER Hamburg