Open/Close Menu

 

Meet the Incredible Super Future Girl

Gerassic Park Deutschland Teil 3
Eine LICHTHOF-Produktion

"Im bunten Comic-Ambiente der schönen neuen Welt wurde Oliver Gorfs dritter Teil der Gerassic-Park-Trilogie zu einem intelligenten, hintergründigen Vergnügen. Hier stimmte unter der Regie von Gero Vierhuff einfach alles: die tollen Darsteller, das bunte Bühnenbild, die kreischende Kostüme, die reduzierte Ächsz-Seufz-Lach-Comic-Sprache und der hintersinnige Text " (hamburgtheater.de)




Nehmen wir an, Weltbürger 7.500.000.001 wird eine Deutsche sein. Warum nicht. Wie wird es ihr gehen? In unmittelbarer Zukunft. Dem Kind der alternden Gesellschaft.
Eigentlich kann diesem Kind nichts Schlimmes passieren. Es hat die besten Aussichten, wichtig für die Welt zu sein: Fachkräftemangel. Arbeitskraftmangel. Kind Nummer 7.500.000.001 blüht eine tolle Zukunft. Die Jobs und Statussymbole von morgen liegen ihm zu Füßen. Kinder im Gerassic Park Deutschland sind unverwundbar.

Eigentlich.

Der letzte Teil der Gerassic-Park-Deutschland-Trilogie zeigt, was passiert, wenn uns die Errungenschaften des gesellschaftlichen Fortschritts – höchste individuelle Freiheit in Verbund mit höchst entwickelter Technologie – an eine neue Schwelle bringen. In welchen Konflikten befindet sich Kind Nummer 7.500.000.001? In welchen Zwängen? Wird es zu einem leidenden Egoisten oder zu Tochter Courage?

 

Mit: Thomas Klees, Neele Pursch, Erla Prollius, Andreas Torwesten/Leif Scheele und Barbara Wurster

Regie: Gero Vierhuff
Text und Dramaturgie: Oliver Gorf
Musik: Sebastian Stuertz
Bühne und Kostüm: Marcel Weinand
Licht: Sönke C. Herm

Gefördert von der Behörde für Kultur und Medien

EUR 15,-/10,- (ermäßigt)

 

Fotos: G2 Baraniak und Ellen Coenders

Zurück

 
© 2016 LICHTHOF THEATER Hamburg