Open/Close Menu

Year of Performance

Liebt mich mein Haar?

Abschlussperformance

Wer neugierig ist stellt am besten eine Frage. Und erhält mit etwas Glück die passende Antwort. Fragen eröffnen ein Gespräch, signalisieren Interesse und zeigen Empathie. Möglicherweise entspinnt sich sogar ein entspanntes Gespräch. Viel Geld lässt sich mit den richtigen Antworten auf Quizfragen verdienen. So weit so gut. Was ist aber mit den rhetorischen Fragen, den Fangfragen oder den Fragen, die keiner hören will, auf die sich die Betroffenen
die Ohren zu halten? Glatteis mit unabsehbaren Folgen.

Und dann gibt es auch noch die Fragen, die sich niemand zu stellen getraut. Die politisch unkorrekt und karriereschädlich sind, aber trotzdem gestellt werden müssen. Zehn DarstellerInnen suchen mit Worten und Tanz nach Antworten auf ihre ganz persönlichen Fragen – das ist die Abschlussperformance der einjährigen Weiterbildung Year of Performance, die aus Ideen der DarstellerInnen entstanden ist.

YOP year of performance ist eine in ihrer Art einzigartige Weiterbildung in Tanz, Schauspiel und Performance. Jedes Ausbildungsjahr endet mit einer Abschlussperformance. Gegründet von den beiden Künstlerinnen Rotraut de Neve und Heidrun Vielhauer hat YOP inzwischen über 20 Produktionen hervorgebracht.

Von und mit Linde Bauß, Thomas Behrendt, Martina Breiholz, Nadja Frerichs, Eva Gabriel-Jürgens, Katja Hille, Savitri Hudak, Angelika Hueffell, Ruth Kain, Anna Schröder und Heike Winkler

Künstlerische Leitung: Rotraut de Neve und Heidrun Vielhauer
Video: Thomas Behrendt
Licht: Sönke C. Herm

www.y-o-p.de

Foto (c) Thomas Behrendt

Zurück

 
© 2016 LICHTHOF THEATER Hamburg