Open/Close Menu

 

Die Hamburger Theaternacht 2017

In einer Nacht die Vielfalt der Theaterszene Hamburgs erleben

 
Zur Hamburger Theaternacht 2017 am 9. September eröffnen rund 40 Theater die neue Spielzeit mit einem gemeinsamen Paukenschlag!
Auf einer Reise durch die Nacht können die Besucher dabei die Vielfalt, Einzigartigkeit und Unverwechselbarkeit der Hamburger Theaterwelt erleben und erhalten Einblicke in aktuelle Produktionen.

Das LICHTHOF Theater präsentiert folgendes Programm: 

19:00 – 24:00
SPEZIALGAST „HERR HUBER“

Herr Huber wartet. Der harmlos-verschrobene Rentner liest Aushänge, schlendert durchs Foyer, guckt sich Stücke an. Eine Intervention mit einer lebendigen Ganzkörperpuppe und einer Schildkröte auf Rädern. Ausgezeichnet mit dem Publikumspreis beim Hauptsache Frei-Festival 2017!

19:00 – 19:30 UND 19:30 – 20:00
IMPRO-CRASHKURS FÜR ALLE
Keine Atempause. Impro wird gemacht. Es geht voran! Impro-Crashkurse in zweimal 30 Minuten für alle Interessierten
mit Trainingsterminator Knut Kalbertodt von der Steifen Brise.

20:00 – 20:30 UND 21:00 – 21:30
STAGING DEMOCRACY – Ausblick auf das partizipative Theaterprojekt

Was bedeutet Demokratie und wie macht man das? Diese LICHTHOF Produktion begegnet der Glaubwürdigkeitskrise
unserer repräsentativen Demokratie mit aktiver, politischer Beteiligung der Hamburger Bürgerinnen und Bürger. Mit
Speeddating und Assoziationsspielen kommt es bei der Theaternacht zum ersten spielerischen, künstlerischen Austausch.

20:30 – 21:00 UND 21:30 – 22:00
TRICKS
Haben sie schon einmal die Unwahrheit gesagt: Über ihr Leben? Über ihren Beruf? Über ihre Herkunft? Und wenn ja:
Zu welchem Anlass? Und wenn nein: Hätten sie es manchmal gern getan? Tricks ist eine kritische Hommage an die
Tänzerin, Spionin und Hochstaplerin Mata Hari zu deren 100. Todestag. In der Performance von Lois Bartel wird deren spektakuläres Leben und Wirken mit heutigen alltäglichen und künstlerischen Strategien der Selbstinszenierung kurzgeschlossen.

22:00 – 22:30
WE PRESENT: KIM 
Su Jin Kim zeigt eine dokumentarische Performance und sie arbeitet sich im autobiografischem Tanzsolo Colored Noise an ihrem eigenen Körperversagen und seinen Folgen ab. Colored Noise ist eine biographische Tanz-Performance über die Frage nach der Beziehung zwischen Körper, Erinnerungen, Wahrnehmung und Identität.

22:30 – 23:00 UHR
DRAUSSEN VOR DER TÜR – Das neue Hamburger Musical
In Hamburg kann ja alles zum Musical werden! Engelbach&Weinand treiben die Musicalisierung der Hafenstadt schwarzhumorig und hintergründig auf die Spitze und widmen sich einem Stoff, der sich wohl am allerwenigsten dazu eignet: Wolfgang Borcherts Kriegsheimkehrerdrama „Draußen vor der Tür“! Einen kleinen Eindruck, was Sie in unserer diesjährigen LICHTHOF-Weihnachtsproduktion erwartet, geben die beiden exklusiv in der Theaternacht.

23:00 – 1:00 UHR
BEST OF UNDERDOGS – Improtheater frisch aus dem Untergrund
Die Steife Brise, Hamburgs stärkstes Improtheater, präsentiert die Highlights einer experimentierfreudigen
Spielzeit im LICHTHOF Theater. (Einlass alle 15 Min)

+++ Alle weiteren Informationen & Reservierung unter theaternacht-hamburg.org. +++ 

Info: Mit einem Ticket können alle Theater besucht werden, die mittlerweile nicht mehr nur im großen Saal, sondern auch in den Foyers, auf den Fluren, in den Bars und sogar vor der Tür Programm anbieten. 


Zurück

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg