Open/Close Menu

 

BESUCH

Von Jon Fosse
Gewinnerproduktion des Start Off-Wettbewerbes 2013

Siv ist 19, wohnt bei ihrer Mutter und entschließt sich, nicht erwachsen zu werden. Sie bricht die Schule ab, verlässt ihr Zimmer kaum und trifft keine Freunde mehr. Mutters neuer Partner scheint ein entscheidender Störfaktor auf dem Weg in den totalen Rückzug zu sein. 

Der ständigen Frage nach dem Warum versucht Siv auszuweichen, bis sie ihren Bruder mit einer unglaublichen Offenbarung auf eine neue Fährte lenkt.

Der norwegische Autor Jon Fosse verhandelt in BESUCH eine Familiensituation im Umbruch.

Das LICHTHOF veranstaltet den Start Off-Wettbewerb gemeinsam mit der Hamburgischen Kulturstiftung und der Theaterakademie bereits zum sechsten Mal. Junge Nachwuchskünstler erhalten die einmalige Chance, erste Schritte im freien Theater zu unternehmen. Maria Ursprung, die mit ihrem Inszenierungskonzept zu BESUCH in diesem Jahr das Rennen gemacht hat, war bis vor Kurzem als Regieassistentin am Thalia Theater tätig und hat dort bereits einige Regiearbeiten präsentiert, u.a. „Insektarium“, "Revolver-Traum" und "Festzeitstory", von denen die letzten beiden derzeit im Repertoire im Thalia in der Gaussstrasse zu sehen sind.

Ihre Ausstatterin Lani Tran-Duc war ebenfalls bis 2012 als Ausstattungsassistentin am Thalia Theater und arbeitet seitdem als freiberufliche Bühnen und Kostümbildnerin (zuletzt mit Nicolas Stemann bei „Kommune der Wahrheit“).

Mit Dominik Bliefert, Anne Hoffmann, Joachim Kappl und Eva Krautwig

Regie: Maria Ursprung
Bühnenbild und Kostüme: Lani Tran-Duc
Licht: Sönke C. Herm
Produktionsassistenz: Aline Sauer

Am Samstag, den 9. November lädt der Verein der Freunde und Förderer des LICHTHOF im Anschluss an die Vorstellung zum Publikumsgespräch ein.


Fotos: Marcus Renner

Zurück

 
© 2016 LICHTHOF THEATER Hamburg