Open/Close Menu

Archiv

Suche nach

Raus aus Amal

Elin ist 16 Jahre alt, cool, wunderschön, lautstark und saufrech. Kein Wunder, dass sich Agnes in sie verliebt. Doch Agnes ist eine Außenseiterin. Sie hört die falsche Musik, hat keine Freunde, ist total uncool. Und ein Mädchen, das ein anderes Mädchen liebt, ist in einer Kleinstadt ...

mehr

Buy Buy My Love

"Ich suche die Liebe! Die einzig große wahre Liebe!“

Doch wie findet man die Liebe seines Lebens? Mit 20 war das noch einfach: Kennenlernen, Tanzen, zu dir, zu mir. Mit 30 wird es kompliziert. Ansprüche, keine Kompromisse. Kinder oder Karriere? Es kommt darauf an, sich optimal zu ...

mehr

Glaube Liebe Dunkelziffer

"So sollte Theater sein."
(Hamburger Abendblatt vom 10.11.08)

"Bestechend eindrucksvolles, hochkünstlerisches Theater, das wieder einmal belegt, dass der Lichthof dieses Jahr zu Recht den Pegasus-Preis verliehen bekommen hat." (hamburgtheater.de vom 11.11.08)

Sonia, Kata, Elisabeth. ...

mehr

Das Dschungelbuch für Erwachsene

An einem dieser Abende im August - Sie wissen schon: so drückend heiß und feucht wie ein Laken nach dem Sex - findet Baghira, der windige Geschäftsführer des "Dschungel-Klubs" vor der Bartür einen Korb mit einem Baby. Zu seiner eigenen Verwunderung nimmt er das Kind im Nachtclub auf. ...

mehr

Müde Menschen in einem Raum

Egon, 47, Chefarzt einer Klinik, Thea, 26, Egons Nichte und Ziehkind, Tochter seiner an Krebs verstorbenen Schwester, Leon, 50, seit kurzem Herzchirurg an Egons Klinik und Theas Ex-Liebhaber, Marlene, 46, Ex-Frau Egons und Galeristin, Lara, 42, Marlenes extrovertierte Schwester und ...

mehr

Mann ist Mann

"Gelungene Premiere. (...) Bemerkenswert souveräne Schauspieler." (Altonaer Wochenblatt)

Wird das wirklich gehen, einen Mann in einen anderen zu verwandeln?  - Dein Mann ist wie der andere. Mann ist Mann.

Lustig ist das Soldatenleben. In Witwe Begbicks Biersalon, irgendwo zwischen ...

mehr

Agonie

"Dichte, berührende Momente." (Hamburger Morgenpost)

"Der Regisseurin gelingt es, den Zuschauer mit der Lebensgeschichte von Nelly zu fesseln." (Hamburger Abendblatt)

"Einmal sagte jemand zu mir, der mir viel bedeutet hat, dass das Leben eine Agonie sei, ein Todeskampf um das eigene ...

mehr

Familien-Eck

"...ein weiteres Highlight unter den Produktionen des Lichthof Theaters. ...  beleuchtet sehr klug und gleichzeitig urkomisch unsere überalternde Gesellschaft." (Hamburger Morgenpost)
"Irrititierend und hitzig emotional." (Hamburger Abendblatt)
"Ein intelligentes Stück Theater." ...

mehr

Franz!

"Nie war ein Liederabend so komisch" (Mopo)

Immer wieder schöne Lieder. Deutschland liebt den Liederabend. So unverkrampft und so verrückt, so atemlos. Doch halt - wie sieht es eigentlich hinter der Bühne aus?

Die ganze Lästerei, die komplette Verzweiflung, der überbordende ...

mehr

 
© 2017 LICHTHOF THEATER Hamburg