Open/Close Menu

Archiv

Suche nach

Der Hamburger Kodex

+++ DIE VORSTELLUNG AM SAMSTAG, DEN 19.05 IST AUSVERKAUFT +++ RESTKARTEN AN DER KASSE ***Ist der Tod gerecht? Ist jeder eine Petze? Und warum darf ich nicht die ganze Nacht fernsehen? Drei Schüler*innen und drei erwachsene Schauspieler*innen forschen auf der Grundlage von philosophischen ...

mehr

Der Hamburger Kodex Schulvorstellungen

Ist der Tod gerecht? Ist jeder eine Petze? Und warum darf ich nicht die ganze Nacht fernsehen? Drei Schüler*innen und drei erwachsene Schauspieler*innen forschen auf der Grundlage von philosophischen Gesprächen und Interviews über die großen und kleinen Zwickmühlen des Lebens und ...

mehr

SCHWESTER RICHMUTE #7

Auch im Mai und Juni ist Silke Rudolph alias SCHWESTER RICHMUTE für ihre Patient*innen da. In ihrer Humanistischen Unterweisung Nr. 7 ist die Bühne weiß, es sieht kalt aus und Schwester Richmute lädt zur Kissenschlacht ein, bis die Bewegungen einfrieren. Diesmal nimmt sie uns mit auf ...

mehr

BLIND DATE

Hamburger Studierende der darstellenden und bildenden Künste entern für zwei Tage das LICHTHOF Theater. In zwanzigminütigen Slots geben sie künstlerische Einblicke in ihre aktuellen Arbeitsprozesse. Begleitend entwickeln sie neue Gesprächsformate. Wohin das führt ist noch offen und ...

mehr

M(A)Y SISTER – HAMBURG

Natasha A. Kelly hat ihr Buch Sisters & Souls erstmals 2015 am HAU in Berlin auf die Bühne gebracht. Die musikalische und performative Fortführung der Textsammlung zielt auf (afro-)kulturelle Bildung und Vernetzung. Zu Ehren der Schwarzen deutschen Wissenschaftlerin, Aktivistin und ...

mehr

HAUPTSACHE FREI #4

Vom 24. bis 28. April 2018 macht HAUPTSACHE FREI zum vierten Mal die geballte Energie der Freien Szene Hamburgs erfahrbar: 5 Tage, 5 Spielstätten, 12 Produktionen, das Nachwuchsformat WE PRESENT und ein diskursives Rahmenprogramm mit einem Schwerpunkt auf digitaler Selbstermächtigung: ...

mehr

SCHWESTER RICHMUTE: Matinée #1

Die Performerin und Bühnenbildnerin Silke Rudolph schlüpft erneut in die Rolle der SCHWESTER RICHMUTE. Neu in der Reihe ist die Humanistische Matinée. An einem Sonntagvormittag widmet sich die Krankenschwester von nebenan der Frage, was schlimmer für die Angehörigen ist – ein*e ...

mehr

MONTAGSKINDER

New York, 1967. Mit ihrem letzten Geld flieht Patti Smith aus der kleinbürgerlichen Welt ihres Elternhauses in die Großstadt. Obdachlos, ohne Freunde und Perspektiven, kämpft sie sich durch den Alltag – bis sie auf Robert Mapplethorpe trifft. Inspiriert von der märchenhaften ...

mehr

MASSIVE DREAMS

Aus einem Bedürfnis nach Ausdehnung heraus entwerfen die Choreografin Antje Velsinger und die Künstlerin Ayla Pierrot Arendt massive und ausladende Körper. MASSIVE DREAMS ist der erste Teil der Trilogie BODIES OF CAPITALISM. In drei Arbeiten werden die Einschreibungen erforscht, die ...

mehr

IBSEN: JOHN GABRIEL BORKMAN

Es ist Zeit für den roten Vorhang, es ist Zeit für einen Klassiker – IBSEN: JOHN GABRIEL BORKMAN. Alle, die jetzt glauben, dieses Stück die letzten drei Winter im Thalia Theater gesehen zu haben, denen sei gesagt, dass sie damit nur den Anfang der Geschichte kennen. Markus&Markus ...

mehr

 
© 2018 LICHTHOF THEATER Hamburg